Beiträge Kategorien

Beiträge suchen

Neueste Beiträge

Beliebte Beiträge

Mittwoch, 10 Juli 2019 13:59

Die Arbeitgebermarke - der Weg aus dem Fachkräftemangel

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

 

dass die Homepages deutscher KMUs oftmals nicht auf der Höhe der Zeit stehen sei dahingestellt.

Sie sind voll mit unpersönlichen Fotos aus Bilderbibliotheken, in denen immer irgendwelche Leute die Daumen in die Luft reißen. Diese Seiten sind meistens auch nicht mobiloptimiert.

Doch das größte Problem für die Mitarbeiter-Werbung:

Die Seiten sind fast ausschließlich auf Kunden ausgerichtet.

Dass die eigene Website eines der wichtigsten Medien für die Mitarbeitergewinnung ist, wurde in den letzten Jahren schlichtweg missachtet.

 

Irgendwo versteckt unter der „Über uns“ Navigation findet man den Reiter „Offene Stellen“. Klickt man dann auf diese „Über uns“ Seite, folgt eine Textwüste über das Unternehmen, einhergehend mit ein paar eingebundenen PDF-Stellenausschreibungen, die immer mit dem gleichen Satz enden:

„Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive Anschreiben und Gehaltsvorstellungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post zu.“

 

Dabei ist die Personalsituation für deutsche KMUs momentan katastrophal. Sie haben Aufträge und Kundenanfragen ohne Ende! Sie kommen trotzdem nicht richtig voran, weil ihnen Mitarbeiter fehlen.

Unternehmen und Personaler haben es in den Jahren des Bewerberüberschusses schlichtweg verlernt, sich in die Situation von potentiellen Kandidaten hineinzuversetzen und auf diese zuzugehen.

 

Es wird Zeit die eigene Arbeitgebermarke aufzubauen!

Dafür ist es notwendig, das Unternehmen durch die Brille eines potentiellen Bewerbers zu betrachten

  • Wofür steht das Unternehmen?
  • Was schätzen Ihre Mitarbeiter?
  • Was macht Sie als Arbeitgeber einzigartig?
  • Was sind die Ziele und Wünsche, aber auch Probleme und Frustrationen der Mitarbeiter?

Wie setzen Sie das am besten um?

Am besten präsentieren Sie Ihr Unternehmen als Arbeitgebermarke auf einer gesonderten Karriere-Seite Ihrer Website.

  • Sie setzen sich vom Wettbewerb ab
  • erreichen Ihre Zielgruppen
  • machen die richtigen Kandidaten auf sich aufmerksam.

 

Einen Weg, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke aufbauen, eine Karriereseite einfach gestalten und Ihr Mitarbeiter-Marketing perfekt umsetzen und automatisieren, lesen Sie in diesem E-Book. Auf der letzten Seite finden Sie den, einfach zu nutzenden, Ersparnisrechner.

Dieser gibt Ihnen einen Einblick, welches Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting ausschöpfen können.

 

Probieren Sie es jetzt direkt hier aus:

 


 

 

 

 

Auf der letzten Seit finden Sie den Ersparnisrechner.

Rechnen Sie einmal aus, welches konkretes Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting mit dem Connectoor erzielen. 

 

Vertrauen Sie bei der Sicherung Ihrer Fachkräfte nicht auf Glück und Zufall auf!

 

Investieren Sie jetzt in Ihr Mitarbeiter-Marketing.

 

Lassen Sie uns bei einem Telefonat darüber reden.

 

 

Mit besten Grüßen

 

Ihr

Franz Kuhagen

 

 

© 2018, baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt),
Rosenweg 53, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 823336

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gelesen 921 mal Letzte Änderung am Montag, 15 Juli 2019 17:53

Schreibe einen Kommentar

Baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt)
Rosenweg 53
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 823336